Support der Pokeranbieter - Geduld ist eine Tugend

Bonushuren,

eine der wichtigsten Bonushuren-Tugenden lautet:

Geduld
- vor allem in der Kommunikation mit dem Pokerraumsupport.

Hä? Spinnt BH jetzt völlig, geht Ihm der Stoff aus oder wat?

Nein nein, ich möchte nur kurz anhand ein paar Beispiele aufzeigen, warum die Bonushurerei Gelassenheit und Geduld voraus setzt. Unten stehende Ausführungen basieren auf meiner These, dass die Pokerräume alles in Ihrer Macht stehende tun, um Auszahlungen an Spieler so schwer wie möglich zu machen. Damit meine ich alle Pokerräume! Egal in welchen Foren man liest, bei jedem Anbieter gibt es ähnliche Probleme.

  • Beispiel 1: Auscashen - jeder Raum hat da so seine Macken. Bei dem Einen muss man über den gleichen Zahlungsweg auscashen, mit dem man eingecasht hat. Beim anderen muss man erstmal ein paar Prozent des Kontoguthaben an rake erzeugen, bevor man auscashen kann. Der Dritte verlangt auf einmal eine Adressverifizerung, Personalausweisverifizierung, Stromrechnungen oder Screenshots Eurer Brüste. Andere lassen das auscashen nach einem Player to Player Transfer nicht zu usw.usf... Die Liste ist lang, mit der die Anbieter das Auscashen verhinden wollen. Hier hilft nur eins: Freundlichste Geduld und braves Befolgen der Anweisungen. Ich habe mich Anfangs immer tierisch aufgeregt...bringt aber nix. Nett sein ist angesagt, und wenn der Auscashvorgang auch mal zwei Wochen dauert ... Geduld
  • Beispiel 2: Fehlende Pokerpunkte, Bonus wird nicht gewährt: Auch hier gilt, freundliches und geduldiges Verhalten gegenüber dem Support der Pokerseite. Auch wenns schwer fällt... Geduld
  • Beispiel 3: Pokeraffiliate Punkte Update kommt nicht. Hier würde ich sogar einen Monat warten, bevor ich mich aufrege. Die Sammelaffiliates wie Pokersource oder Pokersavvy sind immer auf das Update vom Pokerraum angewiesen. Sie haben null Interesse, dass Ihr lang auf Euer Geld warten müsst - die möchten, dass Ihr den nächsten Raum freispielt. Hier ist es am besten, direkt im jeweiligen Forum nachzufragen. Ich bin schon lange im Bonushuren-Geschäft dabei und dort fand ich die Unterstützung eigentlich immer am besten - auch hier ...Geduld
Am langwierigsten wurde diese Dinge für mich immer, wenn ich bei der hin- und her mailerei mit dem Support auf Ihre beschissene Auscash-Politik hinwies. Dann gabs immer richtig lange Durchlaufzeiten.

Eure Erfahrungen? Habt Ihr auch das Gefühl das man jedesmal beim auscashen mindestens eine mail an den Support abfeuern muss?


Zwei Positivbeispiele: Absolute Poker (SIC!) und Redstar Poker haben bei mir noch nie rumgezickt!

Kommentare:

  1. Da hast du Recht ich denke GEDULD ist angebracht.
    Richtiges gezicke hatte ich auf keiner Seite.
    Das auscashen über Absolute Poker innerhalb von 3 tagen auf Moneybooker.
    PKR war ca. eine Woche aber ich mußte nicht nachhaken.
    Hollywoodpoker hat glaube ich auch knapp eine Woche gedauert.
    Masion und CD haben auch zügig innerhalb von 3 Werktagen überwiesen.
    Ich persönlich rechne immer mit 5 Werktagen weil am WE geht da eh nichts.
    Jürgen

    AntwortenLöschen
  2. Meine besten Erfahrungen hatte ich mit Pokerstars und FT. Da war das Geld spätestens am nächsten Tag auf dem Konto- Pokerstars sogar innerhalb weniger Stunden. Am längsten habe ich mal bei LuckyAce warten müssen, war aber schon ein mittelgrosser Turniergewinn, da wird sicher intensiver geprüft. Sonst kann ich eigentlich keine Pokerseite negativ hervorheben.

    AntwortenLöschen
  3. Meine besten Erfahrungen hatte ich mit Pokerstars und FT. Da war das Geld spätestens am nächsten Tag auf dem Konto- Pokerstars sogar innerhalb weniger Stunden. Am längsten habe ich mal bei LuckyAce warten müssen, war aber schon ein mittelgrosser Turniergewinn, da wird sicher intensiver geprüft. Sonst kann ich eigentlich keine Pokerseite negativ hervorheben.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab so meine Probleme mit Savvy.
    Im Dezember einen Amazon-Gutschein bestellt und immer noch nicht da.
    Schon zig mal an den Support geschrieben,aber es tut sich nix -.-

    AntwortenLöschen
  5. Meine letzte Auszahlung hatte ich bei Partypoker innerhalb von 2 Stunden auf dem Neteller Konto. Das war schon extrem schnell. Vor ein paar Monaten wollte Party mir mal eine Auszahlung verweigern weil ich mein Neteller Konto seit 3 Monaten nicht genutzt hatte. Anruf beim englischspachigen Support, man verlangte ich soll $50 einzahlen damit man sicher ist dass das mein Neteller Konto ist. Dabei hatte ich unzählige Male vorher schon über dieses Konto ein- und ausgezahlt. Und diese $50 wollten sie sogar behalten. Aber ich hab nicht locker gelassen. Am Ende haben wir uns so geeinigt dass ich $50 einzahle und Party mit sofort danach den gesamten Betrag auszahlt. Das hat dann auch innerhalb weniger Stunden geklappt.

    Mit Pokerstars und Fulltilt gabs nie Probleme und es hat nie länger als zwei Tage gedauert.

    Bei den kleineren Räumen dauert es mitunter etwas länger, aber Probleme gabs bisher nie.

    Geduld und freundliche Beharrlichkeit sind angesagt. Aufregen bringt garnix.

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die schnellen Kommentare:

    OK - Pokerstars, Party und Fulltilt sind sehr schnell, aber bei folgenden Aktionen nicht:

    - pokerstars hat eine Regel, dass man nicht mit neteller eincashen und mit moneybookers auscashen kann (also grundsätzlich bei wechsel von cash-methoden). Dann wollen die xy FPPs sehen...
    - Partypoker will 15% in Partypoints bei Einzahlungen oder Player to Player transfers.
    - Fulltilt - kann man nach player to player gar nicht auscashen.

    Galt zumindest für mich, andere haben mehr Glück bzw. mehr Pech...

    Jede Seite hat das so Ihre eigene "Spezialbestimmung"...

    AntwortenLöschen
  7. Party hat die 15%-Regel nach Transfers - gut, mach ich eben schnell ein paar Dollar.

    Ansonsten hatte ich noch nirgends Probleme, nach spätestens einer Woche war das Geld immer da. Okay, manchmal wurde noch ein Personalausweis verlangt.

    AntwortenLöschen
  8. hallo zusammen,

    ich finde die 15% regel von party auch nicht sonderlich schlimm. problematisch finde ich da eher die methoden von titan.

    dort darf man nichts auscashen wenn man einen aktuellen bonus gerade abspielt. ich finde das sehr bescheiden und nicht kundenfreundlich.

    da lobe ich mir doch party, stars oder ft wo die "sanktionen" deutlich geringer ausfallen.

    grüße an alle

    AntwortenLöschen
  9. ...bin wahrscheinlich der Einzige, der auf der "Blacklist Bonuswhores" draufsteht...

    AntwortenLöschen
  10. Also die einzige Seite die bei mir Probleme gemacht hat war RedStar Poker, die wollten Kopie von Perso und Kreditkarte. Liegt vielleicht daran das ich mit KK einzahle und auch auszahle das klappt bisher zu 95% ohne Probleme. Dauert alledings auch immer ein Paar Tage bis das Geld auf der KK zur Verfügung steht!

    AntwortenLöschen
  11. Es gibt nichts besseres als seine PSO points über die Absolute Poker variable giftcard zu realisieren. mach ich nur so!

    AntwortenLöschen
  12. Ja - das stimmt. Mach ich auch so über Absolute :-)

    AntwortenLöschen
  13. Bin ich der einzige Depp welcher auf EVEREST spielt?
    Oder habt ihr keine Erfahrung mit dem ausbezahlen bei diesem Anbieter weil Ihr es mir immer überlasst?

    Will sagen, völlig Problemlos!
    Egal welche Auszahlungsmethode man wählt!
    Cheque war nach 12 Tagen da, Auszahlung auf das Bankkonto (nach getätigter Einzahlung über selbiges) innerhalb 4 Tagen.
    Kann hier also nicht klagen.

    Gruß

    AntwortenLöschen
  14. Cheque/ Bankeinzug?

    Wow- da muss ich passen, mach sowas grundsätzlich über nt oder mb

    AntwortenLöschen
  15. Das klingt ja schon wie an der Hotline-Strippe vom örtlichen Kabelnetzbetreiber... einfach Geduld haben und Tee trinken

    AntwortenLöschen