Der Bluff Poser

Bonushuren,

manchmal ertappe ich schlechte Spieler. Ganz schlechte Spieler - so schlecht das man fast geneigt ist, beim einloggen in den Pokerroom zuerst das Sonar nach diesen Spieler auszurichten.
Ein besonderes Exemplar habe ich gestern auf Action Poker kennengelernt. Action Poker - jo da spiele ich immer noch, der Bonus ist zwar abgespielt aber die Gegner sind so mies und der upswing hält an - also warum aufhören.
Ich setze mich an einen der wenigen Tische. Ein paar der Jungs kenne ich bereits (ich mach mir da tatsächlich Notizen mit der Player Notes Funktionalität) und bin frohen Mutes. Rechts von mir ein unbekannter Spieler. Nach ein paar Händen komme ich gegen ihn heads up. Es entwickelt sich ein dicker Pot, den ich auf dem River gegen seine bet folde. Will Euch nicht mit Details langweilen, jedenfalls zeigt der Typ mir seinen stone cold bluff und erntet damit von den anderen Kameraden am Tisch ein bewunderndes "nh". Gut gespielt könnte man da meinen. Aber wieso den Bluff zeigen? Online? Macht doch keinen Sinn. Ich nenne solche Typen "Bluff Poser". Vor allem wenn man sich die Betsequenz anguckt. Reraised preflop mit nix auf der Hand und zeigt nacher den Bluff? Danke schön, gern geschehn, Notiz gemacht und nach ner halbe Stunde hatte ich meine Chips zurück und einen Fisch mehr in der Datenbank. War übrigens einer von der Sorte, die zum Schluss mit 5 Big Bets am Fixed Limit Tisch sitzen und auf Ihr Ende warten. Hallo Jungs- Aufwachen! Short Stack Strategy Fixed Limit gibbet nicht!
Habe diesen Post übrigens mit dem Label "Strategie" versehen, kommt ja nicht oft bei der Bonushure vor :-)


Kommentare:

  1. "Short Handed Fixed Limit gibbet nicht"

    Wetten doch? :)

    AntwortenLöschen
  2. streiche "handed" - setze "stack" :-)

    Danke !

    AntwortenLöschen
  3. Hi, habe auch mal ne Zeit lang bei Action Poker gespielt, und zwar hauptsächlich Fixed Limit 1/2. Meine Erfahrung ist zwar auch, dass dort viele grottig spielen und sich sehr viele den Flop anschauen und dann auch mit Underpair oder Gut Shot weiterspielen (und mit Draws sowieso). Klingt eigentlich gut, nur dass man dann auch häufig mit Top- oder Overpair die Hand verliert - so jedenfalls meine Erfahrung. Außerdem finde ich die Software wenig transparent, da es keine Handhistory gibt.

    AntwortenLöschen