Was geht denn da auf Pokerolymp und 6thstreet?

Bonushuren,

rauhes Wetter bei Pokerolymp. Drei Mitarbeiter der Seite haben die Arbeit dort eingestellt bzw. sind gefeuert worden. Leider gibt es keine näheren Informationen darüber, so dass man nur ein wenig spekulieren kann.

Fakt ist, mit Götz Schrage verliert Pokerolymp den wichtigsten kreativen Kopf, der mit seinen Beiträgen erheblichst zur "Seriosität" der Seite beigetragen hat. In seinem kurzen Abschiedsposting vermittelt er den Eindruck, dass er gerne bei Pokerolymp geblieben wäre. Inwieweit das mit dem neuen Forum von Pokerolymp zusammenhängt, kann man nur spekulieren. Aber so wie ich einige Aussagen dort interpretiere, gab es wohl Meinungsverschiedenheiten. So wurden wohl alle Mitglieder des neuen Forums aufgefordert mit einer Freeroll geködert, ein Foto von sich ins Profil zu stellen und brav den Namen einzutragen. Mal im Ernst, Freerolls sind ja geil- aber im Gegenzug eine Foto von sich in ein Poker-Forum stellen? Wie bescheuert ist das denn?

Da fällt mir doch eine Vermutung von Vlad wieder ein, das nämlich Pokerolymp einzig und allein zu dem Zweck gegründet wurde, um User/ Mailinglisten zu generieren und anschließend verkauft zu werden.
Ich denke, dass geht schon in die richtige Richtung. Umsonst können die ja auch nicht arbeiten und von ein paar verkauften Büchern kann man nicht leben.



Und nun zu 6th Street. Einer der größten privaten Blogs zieht jetzt nach Intellipoker um. Die Oligopolisierung der bekannten Pokerblogs schreitet also unaufhörlich voran. Sehr schade - es scheint gerade so, als würden sich wahre Blogfarmen bilden, also eine Zentrale Seite ala Intellipoker, Overcards, Pokerstrategy und darunter dann ein paar Pokerblogs.
Ich kann die Beweggründe der Jungs von 6th Street aber durchaus verstehen - man hat ein paar Leser mehr, die Kommentare fallen dank Punktefunktion durchweg freundlich aus und für umme werden die da auch nicht schreiben. Zudem besteht ja auch die kleine Chance, dass man bekannter wird und vielleicht auch mal für das ein oder andere Turnier gestakt wird bzw. einen Sponsor bekommt. Schade nur, dass ein bischen vom alten Flair auf der Strecke bleibt.



Kommentare:

  1. Hey BH,

    sehe die zunemende "zusammenrottung" auch eher kritisch gute Blogs dümpeln nach dem "aufkauf" vor sich hin und mich erschleicht das Gefühl sobald die Fusion geschafft ist, ist die Luft raus.

    Luckbox.de war früher der Burner-Blog wann hörste heute noch von Sebastian? Oder auch Expekter meldet sich alle Monate mal.

    Ebenso auch Frau Thater. Es scheint als ob es an diesem Punkt keinen Spass/Wert mehr bringt regelmässig zu posten.

    Liebe Bonushure, ich hoffe wir bleiben uns weiter treu :-)

    Schöne Grüße

    Toxic von zocken und sex!

    AntwortenLöschen
  2. nice post, weiter so. :)

    AntwortenLöschen
  3. Bitte bleibe Du mit Deinem Blog selbstständig!!!

    AntwortenLöschen
  4. zu 6th Street:

    Man kann gar nicht so viel fressen, wie man kotzen möchte.

    Sich an Intelli zu verkaufen heißt keinen Charakter als Charakter zu haben :-(

    AntwortenLöschen
  5. dann wollen wir mal hoffen, dass du nicht auch irgendwann mal diesen weg einschlägst :-). btw: toller blog, du könntest allerdings öfter über deine "pokerkarriere" bloggen... wär cool.

    AntwortenLöschen
  6. @ Toxic: Aber sicher bleiben wir uns treu- und schalt mal deinen Feedreader an!
    @anonym2: Es wird mir gar nichts anderes übrig als "selbstständig" zu bleiben. Was soll ich denn auf Intellipoker schreiben: "Hallo Leute, ich hab da nen tollen Bonus auf xyz freigespielt", hehe. Mir juckts ja immer in den Fingern, mal die comments dort vollzuspammen mit meiner Blog URL. Aber ich glaube, da reagieren die schneller als der Blitz :-) Obwohl...so oft wie ich auf die verlinkt habt, hätte ich das mal verdient. Mal sehen...
    @max: Naja, sie erreichen halt ne Menge Leute über Intelli und werden so bekannter. Charakterlos würde ich nicht sagen, eher profitorientiert.
    @boris: Wen interessieren meine Bonushuren-Donkaments? Ich könnte vielleicht mal die ein oder andere posten und von den Herren Profis hier bewerten lassen. Aber ich würds eh nicht verstehen. Bei mir ist die Pokertheorie momentan zum Stillstand gekommen. Irgendwann heißt es bei mir: "Kommt oder kommt nicht"


    @all: Danke für die Kommentare

    AntwortenLöschen
  7. hi, ich habe den bonus bei bodog nicht ganz verstanden, oder haben die ihre bedingungen geändert? bei pokersavvy steht mittlerweile 110% bonus, und ich denke, dass der auf einen schlag ausgezahlt wird (also 10% sofort cash und dann den bonus komplett). wie kommst du auf 67 dollar + 20 dollar bonus? welchen betrag empfiehlst du mir einzuzahlen?

    Grüße,

    Tim

    AntwortenLöschen