Pokerstrategy Spieler sind ja so doof !

Zocker,

kommen wir heute zu einem Thema, das mir schon seid längerem auf der Seele liegt. Internet-Kiddies, speziell die Sorte, die auf Pokerstrategy vertreten sind. Was man von denen sowohl live als auch online immer wieder erfahren muss - schrecklich. Im Internet beschimpfen Sie einen permanent, wie falsch man seine Karten doch spielt. Live informieren sie den kompletten Tisch darüber, welche Karten man wohl haben könnte usw. Sind doch alles dicke, pickelige Mathematiker ohne Freundin und Auto. Sie kennen zwar alle Odds und Outs, krebsen aber nach wie vor auf den Micro Limits rum und haben keine Eier...

...Juhu - Montagsthema gefunden. Eddy Scharf hat mal wieder verbal zugeschlagen - in seinem neuesten Blogbeitrag "Strategen im Strampelanzug" beschäftigt er sich mit der Pokerstrategy-Gemeinde. Den Inhalt muss man nicht besonders groß beschreiben, Eddy moppert in seiner gewohnt launigen Gangart gegen die Internetkiddies. Mit dem Unterschied, dass er sich jetzt die Pokerstrategen ausgesucht hat. Und löst dadurch natürlich gewaltige Reaktionen im dortigen Forum aus. Das halbe Forum bei PS steht Kopf - jeder Mod und selbst Korn hat dazu was zu sagen.
Millionen neuer Besucher auf Overcards. Ziel erreicht Eddy! Danke für den Tip, muss bei mir ja wohl auch funktionieren. Also:

Fickt Euch weg Ihr schwulen Homofürsten und Internetkids von Pokerstrategy !

...jetzt nur noch warten bis hier einer verlinkt.

Lustig übrigens, dass der link zum Beitrag auf Overcards anscheinend nicht mehr funktioniert. Zensiert oder wird der gerade überarbeitet? Im Forum bei PS gibts eine Kopie

Da trink ich doch nen Korn drauf.

Kommentare:

  1. Best Post ever! I like and laughed!

    AntwortenLöschen
  2. Auf Overcards wird im momentan kräftig umgebeut, deswegen sit das ab und zu mal was down.

    AntwortenLöschen
  3. Eddy meint, dass der Server aufgrund der klicks der PS Community zusammengebrochen ist.

    BTW: Best Post ever: "Da trink ich doch nen Korn drauf" und dann die Werbung für Pokerprofessor.

    Hat aber noch keiner im PS-thread auf den geilen post hier verlinkt.

    AntwortenLöschen
  4. Meh.
    Eddy liest sich gut, jedoch weiß ich nicht was ich davon halten kann,vor ca. 2 Jahren war ein Heat zu irgendeinem Party Poker Event da saß ein Fußballkollege der sich über ein Pokerwelle Donkament qualifiziert hat mit ihm am Tisch, das Vid dazu ist legendär! Er ist Türke und war der totale oberzockerfisch gambler hat Eddy dann auch noch rasiert und er hat ihn den ganzen Heat lang vollgeheult und gedisst aber von ner arroganten art die wohl nicht gentleman like war...

    who cares

    AntwortenLöschen
  5. Ich halte null davon sich gegenseitig zu beschimpfen. Egal ob es am Tisch ist oder im Job, zu Hause oder sonstwo. Es wird immer Menschen geben, mit denen ich nicht einer Meinung bin und die mir auf deutsch gesagt "auf den Sack gehen". aber diese verunglimpfen? Nein ich finde den Post von Herrn Scharf überflüssig und halte ihn für Effekthascherei. Ihr könnt gern anderer Meinung sein *schmunzel*. Sicher gibt es Pokerspieler die jung sind und nur zahlen im Kopf haben, vielleicht haben sie sogar noch Pickel oder was noch schlimmer ist - noch nicht mal Bartwuchs, aber das hat mein Junior auch noch nicht, der ist 5 und ich würde mich freuen in Zukunft mit ihm eine Runde Poker zu spielen. Er würde sicher seinen Weg gehen, wie jeder das von uns tut. Der eine hat das finanzielle Polster im NL200 oder hlher seine Fähigkeiten auszuprobieren der andere eben eher im NL10 - sind es deshalb schlechtere Menschen, weil sie nicht als Kinder vermögener oder sagen wir mal besser Verdienender Eltern geboren worde? Wenn sie sich daneben benehmen, versuche ich das stillschweigend auszunutzen *grins* und würde nicht so einen Post verfasssen. Denkt mal drüber nach - in diesem Sinne stille Wasser sind tief und dreckig *grins* - Arroganz kann auch eine Art von Selbstunsicherheit sein.
    Grüße von eurem Runkel
    PS. Der Blog von der Bonushure ist einfach nur genial und vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten.

    AntwortenLöschen
  6. @ letzter anonym: link zu video? Potential?

    @ runkel: Danke für Deine(n) Kommentar(e).
    Interessanter Ansatz: Spielen Söhne von reichen Eltern anders als Söhne armer Eltern? Wieviel muss man sich selbst erarbeiten, wieviel bekommt man in die Wiege gelegt. Dieses Problem ist so alt wie die Menschheit. Ich weiß, jetzt kommen viele, die es "von unten" aus eigener Kraft geschafft haben. Aber wieviel haben es "von oben" nur mit Papas Hilfe geschafft. Vielleicht ist es ja egal, auf welchem Limit man spielt? Früher war es definit auf den unteren Limits viel einfacher. Heute seh ich das ein bischen anders. Wenn ich mir auf Pokerstars die VPIP der Microlimit Tische angucke, frage ich mich: Wo sind die schlechten Spieler? Ich hab doch nicht den ganzen Tag Zeit die mit Table Selection zu suchen?!
    - OK abgeschweift, was ich sagen will ist: Der Unterschied zwischen den Limits ist nicht mehr so groß wie früher und daher ist es für Anfänger mit kleiner Bankroll viel schwieriger. Die ganzen Internet Top-Player sind ja schon lange dabei und lange erfolgreich. Wären Korn, Schniblor, Wahls und Co so erfolgreich (gewesen), wenn Sie heute angefangen hätten?

    AntwortenLöschen
  7. no content (!) triffts bei dem Blog

    AntwortenLöschen
  8. geil ist nur wie links bei dir unter "Bester Pokerschule" PS.com genannt. wird nice selflevel moron....

    AntwortenLöschen
  9. @anonym "selflevel moron": Du nix verstehen von Bonusangebote und auch nicht das PS im Blog gelesen. Außerdem steht Werbebanner rechts und nicht links.
    @anonym "nocontent": Aber immerhin hast Du einen Kommentar verfasst?

    AntwortenLöschen
  10. [x] freundin
    [x] auto
    [ ] mikrolimits
    [ ] op is obv. not gay

    AntwortenLöschen