$ 145 Bonus bei Pokertime

Bonushuren,

mein neuester Bonusangriff läuft auf Pokertime. Das Bonusangebot von Savvy ist verlockend, zudem ist es mal wieder ein Angebot, wo jede raked hand zum freispielen zählt. Klingt eigentlich alles supereasy, aber einen Haken hat die Sache.

Das Spieleraufkommen auf Pokertime Fixed Limit ist gering. Es gibt ein paar Spieler auf den untersten Limits – zum Bonusabspielen uninteressant. Und dann laufen noch 2-3 Tische shorthanded auf $2/$4. Eigentlich nicht das Limit, auf dem ich gerne einen Bonus abspiele, aber so what. Gestern 90 min gezockt und direkt 60 Punkte im Sack gehabt. Ich denke, ich benötige so 500 Hände für 200 Pokerpoints, dann ist der Bonus abgespielt und der Laden sieht mich nicht wieder. Bei NoLimit siehts ein bischen besser aus mit der Spieleranzahl, anscheinend gehört Fixewd Limit mittlerweile auch zu einer gefährdeten Art.

Softwaretechnisch gibt es bei Microgaming ja nix zu meckern, Ein- und Auszahlung auch nicht das Problem, nur halt wenig Spieler…
Das Lustige daran ist , dass die Software durchschnittlich 10.000 aktive (!) cashgame Spieler anzeigt. Nur wo sind die bitte alle? Die Lösung findet sich unter den täglichen Freerolls. Ca. 8000 Leute spielen da eine $300 Freeroll. Täglich! Wo da der Sinn sein soll, versteh ich nicht.

Bonuszusammenfassung:

Pokerraum: Pokertime (Achtung, nicht für microlimits geeignet)
Affiliate: Pokersavvy--> Über diesen link anmelden
Bonusname: $25 free plus 100% up to $100
Optimaler Bonus: $25 + $40 + 800 SavvyPoints = $145
Optimale Abspielrate: 181%
Maximaler Bonus: $25 + $100 + 800 SavvyPoints = $205
Maximale Abspielrate: 103%
Limit: Ab NL 100; FL $1/$2; SNG
Auszahlung: Kompletter Bonus - nach 200 Punkten. Die $25 free sind bereits nach 100 Punkten auscashbar. Zusätzlich wird der 100% Bonus in $10 Schritten je 50 Punkte ausgezahlt. Nach 200 Punkten bekommt Ihr zusätzlich den Savvy-Bonus von $80.

Eure Anmerkungen zum Bonus bzw. bessere Angebote für Pokertime könnt Ihr gerne in den Kommentaren posten.


Kommentare:

  1. hallo,

    erstmal riesen kompliment für deine seite.
    da ich neu bin, hab ich noch eins, zwei fragen.
    empfiehlt es sich, immer das maximum deposit einzucashen? also in dem fall 100$?
    wenn du schreibst, NL100. heisst das , dass die limits dadrunter beim clearen nicht berücksichtigt werden oder sind das von dir empfohlene limits?

    vielen dank

    AntwortenLöschen
  2. Hi:
    Maximum Deposit lohnt sich immer, es sei denn, der Bonus wird nicht scheibchenweise freigegeben. Dann nur soviel eincashen, wie man auch freispielen kann. Bei Pokertime wirst Du mit Sicherheit mehr benötigen als die $100, ganz einfach weil auf den unteren Limits nix los ist.

    NL 100 aus zwei Gründen:
    1. Auf unteren Limits ist nix los
    2. Es ist auf unteren Limit schwieriger eine raked hand zu bekommen, da der rake mindestens 25 cent betragen muss.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    du hast doch mit Sicherheit auch schon vorher mal im Microgaming-Netzwerk gespielt (z.B. Gnuf).
    Hast du dann von Pokertime den "$25 free plus 100% up to $100"-Bonus noch bekommen?
    Ich frage,weil ich auch schon bei Gnuf gespielt habe,aber den Bonus von Pokertime nicht kriege und auch den selben Namen wie bei Gnuf verwenden muss...

    Gruß

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    natürlich bekommst Du den Bonus, egal ob Du vorher bei einem anderen Anbieter aus dem Microgaming Netzwerk warst.
    Lösung für Dich: Du musst den Bonus bei Pokertime über den Pokerclient noch auswählen. Das Du den gleichen Namen verwendest ist völlig unabhängig vom Bonus, sondern hat nur was mit dem Netzwerk zu tun.

    AntwortenLöschen