Full Tilt Finale im Fernsehen und ein Bonus

Moin Bonushuren,
hab mir gestern abend die Werbesendung das Pokerfinale von Full Tilt im DSF angetan.

Rein pokertechnisch war es ganz schön Aua, dafür aber halbwegs unterhaltsam. Der Qualifkant aus Köln hat nämlich 350 K mitgenommen und wurde aufgrund seines soliden tight aggressiv Stils von Howard Lederer in die Riege der Full Tilt Profis aufgenommen, woe er jetzt mit Eddy Scharf der zweite deutsche ist.
Ziel der Message ist klar: "Jeder kann es schaffen" Wie schön.
Kommen wir zur Sendung, da musste der Kölner Martin Kläser der Reihe nach Heads Up gegen Fergusson, Hansen und Lederer antreten. Kurz gefasst: Fergusson hat er relativ locker besiegt, bei Hansen hatte er Glück und bei Lederer war dann Endstation.
Allerdings schon ziemlich cool trotz Fernsehstudio und gegen die Pros so weit und erfolgreich zu kommen. Der Sendungsrahmen war allerdings oberpeinlich, das Ministudio war mit Klatschvieh bestückt ("zieht Euch alle bitte schick an") und es gab nach jedem Heads Up Standing Ovations? Die Moderatorinschnalle hatte ein tief ausgeschnittenes Abendkleid an, das wars auch schon.

Wo wir schon bei Full Tilt sind, den besten Bonus zu Full Tilt gibt es bei Poker Source Online. 120$ in Form von PSO Points zusätzlich zum First Deposit Bonus. Für die 120$ benötigt Ihr nur 250 Full Tilt Points. Die sind auf NL 50, NL 100 ratz fatz abgespielt. Hab ca. 600 Hände NL 100 gespielt, um den Bonus zu clearen. Sollte auch auf niedrigeren Limits mit entsprechend Händen mehr machbar sein. Zusätzlich habt Ihr dann noch 20 $ vom First Deposit Bonus freigespielt, also insgesamt 140$. Hier gibts den Bonus. Man kann bei Poker Source Online auch das Rakebackangebot für Full Tilt wahrnehmen. Für die "klassische Bonushure" ist das allerdings keine Option. Höchstens wenn Ihr mit dem Gedanken spielt, dort ernsthaft und dauerhaft zu spielen und keine Lust habt, die Reload Bonis von Full Tilt anzunehmen.

Nach der Sendung gestern dürfte da heute und morgen auch ne Menge Fischfutter donaten :-)

Beachtenswert allerdings, wie schnell Gus Hansen vom Fernsehstudio wieder an die Online Tische kam (oder war das etwa nicht live:-). Er spielte kurze Zeit später nämlich mit Markus Golser aka Jumper17 und Kaibuxxe dicke Omaha Partien, wo ihm Markus in kurzer Zeit 2 mal 40 K abnahm.


Kommentare:

  1. Ich finde man sollte sich hier genau überlegen ob man länger bei FTP spielen möchte oder nur um die beiden Boni zu bekommen.
    ***edit bei Bonushure***
    Bei Räumen die RB anbieten sollte man sich am besten immer für ein RB Angebot entscheiden. Ein zurück gibts meistens später nämlich nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  2. wenn man länger auf Full Tilt spielen möchte, ist das eine Option.
    Man kann bei PSO auch den Rakebackdeal auswählen. Danke für die Anmerkung- habs aufgenommen.

    Ich plädiere trotzdem immer für den Bonus, man bekommt rakeback nacher immer in Form von Bonusangeboten.

    Und eines sollte man auf keinen Fall machen: In Räumen, die RB anbieten, sich immer für das RB Angebot entscheiden, so wie Du da empfiehlst. Kurz- und mittelfristig ist ein Bonus immer besser!

    AntwortenLöschen
  3. Klar erhält man immer wieder mal einen Reload Bonus, aber ab bestimmten Limits bringt meiner Meinung nach Rakeback einfach mehr.

    Und da man oft nicht weis, was die Zukunft bringt, verzicht ich hier lieber mal auf einen kleinen Zusatzbonus und sicher mir hier Rakeback.

    Wenn ich natürlich sicher weis, das ich hier nur den Bonus abspiel, brauch ich natürlich kein Rakeback Angebot.

    Aber die Frage muß sich jeder selbst beantworten.

    AntwortenLöschen
  4. Mensch Mensch Bonushure...was ist denn das?

    Normal find ich deine Beiträge sehr interessant / lustig aber die Kritik kann ich hier nicht verstehen. Klar ist das ganze ne Werbesendung. Und natürlich wir ein Pokerroom, welcher wie alle anderen versucht, herauszustechen, da irgendwelche Jogginghosen hinsetzten...das ist doch wohl klar. Genauso die Abendgarderobe der Frau. Ist doch keine Neuigkeit!

    Zum Poker : Ich find dieser Martin hat ziemlich gut gespielt. Manchmal zuu loose aber trotzdem gut. Klar hatte er gegen Gus glückt, aber auch 50%+ mehr chips, die er ihm davor mit gutem spiel abgeknöpft hat!

    Das der nun ins Full Tilt Team aufgenommen wurde .. naja ansichtssache, finds selbst aber Schwachsinn. Trotzdem GL

    Max

    AntwortenLöschen