Sommer, Sonne, Bodyboard

Zocker,

der alljährliche Sommerurlaub der Bonushure rückt näher. Die Killerplauze hat sich in den letzten Monaten zu einem Killerpläutzken entwickelt, so dass ich halbwegs Strandfigur aufweisen kann. Obwohl das einem in meinem Alter auch schon fast egal ist. Das Bodyboard ist jedenfalls gewachst, der Pizzaofen und Gasgrill für den Campingplatz eingepackt. Alcoholica für Urlaubscoctails ebenso. Habe Zutaten für Caipirinha (für die Damen) und Zombie (für die Herren) an Bord. Damit das ganze platzsparender wird und man nicht den ganzen Krempel mitnehmen muss, hier mal ein alter Bonushuren Coctail Trick:

Man braucht eigentlich nur 3 Pullen Starkalkohol:
  • Cachaca (nehmen wir als weißen Rumersatz im Zombie und als Grundlage für den Caipi)
  • Brauner Rum (für den Zombie, Long Island, Cuba Libre)
  • Cointreau (für den Zombie. Orangenlikör macht eigentlich aus jedem Fruchsaft + Rum irgendeinen brauchbaren Schlüpferstürmer)
Evtl. Grenadine- und Maracujasirup, den Rest kann man in der Regel vor Ort kaufen.

Werde den ein oder anderen Urlaubspost verfassen!


Hang loose


Kommentare:

  1. Als Barkeeper kommt einem da das kalte grausen bei der Zusammenstellung. Cachaca als Rumersatz? Brauner Rum in einem Cuba Libre oder einem Long Island? PFFUII.. Wenn du mal in FFM oder Umgebung bist sag bescheid dann servier ich dir paar vernünftige Getränke.

    Gruß
    Luckydealer

    AntwortenLöschen
  2. joaaa, hast ja Recht. Sind mittlerweile nur noch auf Caipi umgestiegen. Limettenverbrauch liegt allerdings im Grenzbereich.

    AntwortenLöschen