Poker bei Ultima Online

Zocker,

wer kennt nicht Ultima Online? Das erste MMORPG der Welt, das vor ca. 11 Jahren eine ganze Generation von Online Spielern geprägt hat. Lange vor Spielen wie DAOC, Everest, Starcraft oder WOW.

Das Spiel ist mitterweile auf den offiziellen Shards fast tot, es gibt aber seit ein paar Jahren einen mittlerweile ziemlichen professionellen Freeshard:

Auf UOGamers gibt es den Hybrid Shard, ein UO Shard alter Schule (für die Experten: Felucca-Rules, Playerkilling ohne Statloss, Factions). Dort bin ich seit einigen Wochen wieder aktiv und erlebe meine Online-Spieler Jugend neu.

Das schöne an dem Shard ist: Hier kann man Pokern! Natürlich nicht um echtes Geld, sondern um UO-Gold. In den einzelnen Städten kann man in verschiedenen Casinos mit unterschiedliche Blinds pokern. Das gewonne Gold kann man dann für Häuser, Ausrüstung oder rares ausgeben.



Und das Beste ist- falls man beim Pokern verloren haben sollte, kann man seinem Kontrahenten vor der Tür auflauern, ihn abmurxen und sich die Kohle wiederholen :-) In UO ist nämlich fast alles erlaubt:
  • Ein "Playerkiller" ist der zweithäufigste "Beruf" in UO.
  • Looten ist Teil des Spiels!
  • keine Beschränkung mit slots im Gepäck. Lediglich das Gewicht spielt eine Rolle. Alles wird einfach in den Rucksack gepackt.
  • PVP-Zonen gibt es nicht. Alles ist PVP - Wenn keiner die Wachen ruft, könnt Ihr auch in der Stadt killen.
  • Jeder Spieler kann sein komplettes Inventar verlieren, wenn er stirbt. Insurance auf Gegenstände sind ganz ganz selten und schweinigst teuerst.
  • Man kann zum Dieb werden und dem Mitspieler die Waffen, das Gold, die magische Gegenstände aus dem Rucksack klauen
  • verlässt man die Stadt als noob hat man eine Überlebenschance von 0%. Die Überlebensdauer beträgt max. 2 min.
  • keine ego-Perspektive, sonder starre 2D view.
  • Einen guten Char hat man sich in 3 Tagen zusammen gebastelt.
  • Kein endloses Monsterfarmen ist notwendig
  • macroing um skills zu pushen ist Teil des Spiels und geduldet
  • man kann sich nackt auf ein Pferd setzen, ein paar regs einpacken und loszocken. Kein ewiges equippen notwendig.
  • RPG und PVP leben hier in Eintracht
Technisches:

- Client: ab UOR (Ultima Online Rennaissance) - hochpatchen mit offiziellem OSI Patch auf aktuellsten Stand
- Zum connecten benötigt Ihr razor
- UO-Assist braucht man nicht (erledigt razor)
- UO-Maps läuft, man braucht aber irgendwoher die alten Dateien
- eigener IRC Channel
- Ausrüstung; Gold; Skills können wahlweise gegen RL-money gekauft werden
- es gibt nen eigenen irc channel

Kennt jemand Ultima Online und den Shard, bzw. spielt da vielleicht sogar?

Kommentare:

  1. UO ist cool, aber nicht so wirklich einsteigerfreundlich.
    Dafür findet man in der Regel innerhalb von 10 min seinen persönlichen coach..und das ganz umsonst ;)

    AntwortenLöschen
  2. hallo bonus

    habe mal ne frage ...

    habe jetzt mein ersten raum freigespielt muss ich jetzt poersawy sagen das ich die pinkte habe oder bekommen die das selber mit ??? wie läuft das ab ??? und wie lange dauert das ???

    danke für die info

    gruss fox

    AntwortenLöschen