Theorie: Mastering SNG Turniere (Part 2)

Und weiter geht’s mit SNG Strategie...heute- das M!

M: M ist ein Wert, den Harringtion geprägt hat. Er stellt das Verhältnis des eigenen Stacks zu den Blinds und Antes dar. Anhand des M- Wertes sollte man sein Turnierspiel in den späteren Leveln ausrichten, wenn nur noch wenige Spieler am Tisch sind. (Es gibt auch noch einen Q- Wert, aber den lass ich jetzt mal außen vor, evtl. später mal...)

M wird folgendermaßen berechnet: Anzahl eigene Chips/ (SB+BB+Antes)

Anhand des M-Wertes werden folgende Zonen unterschieden:

M > 20 --> (Grüne Zone)
M = 10 - 20 --> (Gelbe Zone)
M = 6 - 10 --> (Orange Zone)
M = 1 - 5 --> (Rote Zone)
M <> (Todeszone)

Grüne Zone:
Hier wollen wir bleiben. Hier fühlen wir uns wohl! LAG, TAG, Rock etc. alles ist möglich, man ist noch super im Rennen. In der Zone kannst du alle erdenklichen Moves machen und hast immer noch genug Chips um gut im Rennen zu sein. Harington sagt dazu: "You're fully-functional poker player". Man kann durchaus etwas riskieren, um diesen Status Quo zu erhalten.

Gelbe Zone:
Hier müsst Ihr anfangen agressiver zu spielen, um möglichst schnell wieder in die grüne Zone zu kommen. D.h., habt Ihr bisher konservativ gespielt, müsst Ihr nun auch schwächere Hände spielen. D.h. natürlich nicht, dass Ihr jetzt in den All-In Modus umschaltet.
Versucht hier öfter pots zu klauen, insbesondere in Position. Ihr habt noch genug Chips, damit die anderen Euch fürchten. Solltet Ihr dabei Widerstand stoßen, muss man in der Regel die Hand aufgeben.

Orange Zone:
Hier wird Position noch wichtiger. Je besser Deine Position, umso schwächer können Deine Hände sein. Wichtig ist, dass Ihr als erster in den Pot geht, dem anderen quasi die Pistole auf die Brust setzt.( First-in Vigorish) Oft spielt man hier schon All-In bzw. ist nach seinem Eröffnungsraise schon fast comitted. Viele Chancen bekommt man in der orangen Zone nicht mehr.

Rote Zone:
In der Zone gibt es nur noch zwei Möglichkeiten:
1. First-in Vigorish
2. All-in
Tja, welche Karten kann man denn hier spielen? Da hab ich eine einfache Faustformel. Erinnert Ihr Euch an Eure ersten Pokergehversuche, wo man viel zu viele Hände gespielt hat? Das sind genau die Karten, die jetzt spielbar sind. Ein König auf der Hand? Juhu, nix wie rein. Dame 10? All-In...usw. Selbst 7-2 off kann hier als First-in Vigorish genutzt werden.
In der roten Zone darf man sich nicht von den Blinds auffressen lassen, niemals! Ihr wollt im Spiel bleiben und verdoppeln. Selbst blinds stehlen vergrößert Euren Chipsstapel beträchtlich!

Todeszone
Wer hier gelandet ist, ist quasi in der Müllpresse aus "Krieg der Sterne" angekommen. Nur ein Wunder hilft hier noch. Egal was Ihr macht, ein Gegner wird Euch immer callen. Einzige Möglichkeit ist durch ein First-in Vigorish die Anzahl der Caller zu reduzieren, um Eure Chancen zu erhöhen.

Links:

Deutsch:
Pokertips 1
Pokertips 2

Englisch, Riesenfundgrube 2+2 Forum:
2+2 Forum 1
Best of threads:
2+2 Best of

See you at the tables,

Bonushure

1 Kommentar:

  1. schöne übersetzung von harrington...

    tagult

    AntwortenLöschen