Theorie: Mastering SNG Turniere (Part 1)

So Leute,

habe mich jetzt doch mal dazu durchgerungen, ein wenig mehr content auf den Blog zu bringen, nachdem ja schon mein Blogtitel von einigen pfiffigen Jungs vom nolimitblog ins Gegenteil verkehrt wurde :-) Kann ich ja nicht auf mir sitzen lassen. Ich habe mich für SNG Theorie entschieden. Denke, das ist am sinnvollsten, weil

a) No Limit und Fixed Limit Cash Game Artikel gibt es wie Sand am Meer.
b) Ein Begriff wie ICM ist dem landläufigen Bonuspublikum noch unbekannt.

Ich werde jetzt nicht lang und breit alles aufzählen, sondern die wichtigsten Fakten auflisten und entsprechende links posten. Zudem mach ich eine kleine Serie an Artikeln, dann überfordere ich auch niemanden beim Lesen. Heute also nur leicht verdauliche Anfängerkost. Standardbücher sind natürlich "Harry on Holdem Vol I+II+III".

Fangen wir an mit der Theorie:

Das Independent Chip Model. (ICM)

Grob gesprochen wird ICM benötigt, um einen Wert zu ermitteln, der die Anzahl der eigenen Chips in Abhängigkeit zur Gesamtzahl der Chips und zum Preisgeld berücksichtigt. Dieser Wert wird nachher für die Push or fold Entscheidung in der Endphase eines SNG genutzt. In Abhängigkeit der möglichen Ausgänge einer Hand werden die verschiedenen ICM Werte dann miteinander verglichen und die Handlung (Push or Fold) abgeleitet.

Zum üben: Hier ist ein Calculator, der den ICM Wert ermittelt. Zumal findet Ihr im link weiterführende Beiträge, die m.E. kurz und knapp alles beschreiben, was man für ICM braucht.

Auf englisch gibt es massig freeware-Unterlagen. Hier eine kleine Linksammlung zum Thema. Auf deutsch habe ich leider nur einen Artikel auf Pokerstrategy gefunden, der nur für Silbermitglieder ist. Wer noch was anderes hat, bitte posten.


Bonushure

P.S. Bereue jetzt schon, dass ich den Posttitel mit "Part 1" versehen habe. "Part 2" kommt ganz bestimmt, irgendwann...

Edit: Scheiße, hab gerade gesehen, das it´s suited, baby ein paar links schon geposted hat. Nix für ungut Matic!

Kommentare:

  1. Macht mal einen Jobtest http://jobtest.wutfotos.de

    AntwortenLöschen
  2. Hi, hab dich mal bei uns in die Blogroll aufgenommen. www.fredonks.de
    Wäre nett wenn du uns euch reinnehmen könntest;)

    AntwortenLöschen