FPP Store Pokerstars, kann der was ?

Hallo Bonushuren,

ich bin schon so oft durch den Shop bei Stars gesurft, da kann ich Euch ja auch mal kurz meinen Eindruck schildern.

Also, die entscheidende Frage ist doch, auf wieviel Rakeback kommt man, wenn man den Warenwert der Artikel vergleicht?
Nun ich habe mir mal ein paar Artikel rausgesucht und die in Verhältnis zum`Warenwert und den beötigten FPP Punkten gesetzt. Quelle für den Preis waren die üblichen Internetadressen wie geizhals und amazon. OK, den Porsche hab ich bei Porsche nachgeschlagen :-) Den Pokerstars Merchandising-Kram habe ich bewusst weggelassen, eignet sich nicht für nen Vergleich. Hier die Tabelle:


Zur Erläuterung: Der "FPP/Preis-Wert" ist der Indikator für den Wert des Artikels. Ein hoher FPP/Preis-Wert ist allerdings negativ zu sehen, d.h. man bekommt wenig für sein Geld.
Einfaches Fazit. Je mehr FPP man zur Verfügung hat, desto besser das goodie . Das stützt die weit verbreitete Meinung, dass High Roller wesentlich bessere Sachen im Shop bekommen als der gemeine Low Roller.

Ausnahme: Die LCD TVs. Dafür muss man definitiv viel zu viele FPPs bezahlen.

OK, aber wieviel Rakeback macht das nun aus? Das einzige, was man vom "FPP/Preis-Wert" ableiten kann ist, dass die Unterschiede fast 100% betragen. Man müsste also erstmal die durchschnittlichen FPPs ermittelns, die man auf Limit xy im Bronze, Silber, Gold Status erhält...Puh. Wenn jemand einen FPP calculator kennt, würde ich noch ne Tabelle erstellen (bitte in comments posten).

Machen wir mal ne Näherungsrechnung:

- 2300 Hände auf 1/2 Fixed Limit im Bronzestatus. Das sollten ungefähr 2300 FPP sein.
- Auf dem Level habe ich dann ca. $115 Rake bezahlt
- Ein $25 Amazon Gutschein gibts fÜr 2300 FPP.
- Macht ein Rakeback $25/$115 von ca 21%

Geht doch eigentlich, ich hatte echt nen viel schlechteren Wert erwartet. Kann das jemand bestätigen, lieg ich hier zu hoch?

Grüße,

Bonushure

Kommentare:

  1. Moin !

    Also das mit dem Beispiel 2300 Hände auf FL 1/2 FR stimmt nicht. Hier hab ich `n link von einem 2p2 Thread, da kann man nachschauen, wie viele vpp`s man pro Hand bekommt.

    P.S. Nice Page

    AntwortenLöschen
  2. http://forumserver.twoplustwo.com/showflat.php?Cat=0&Board=inet&Number=8642741&page=28&fpart=2

    AntwortenLöschen
  3. ich finde das FPPs absolute abzocke sind, gerade als anfaenger:

    FPPs gibt es erst ab 20cent Rake (undenkbar im 0.01$/0.02$ limit), und auch dann nur, wenn man in der hand drinne ist. Von daher sehen 21% sehr viel aus. Aber bei PartyPoker bekomme ich die punkte fuer jede hand, die am Tisch raked ist, egal ob ich involviert bin oder nicht (oder sehe ich das falsch?)

    AntwortenLöschen
  4. Das siehst du falsch!

    AntwortenLöschen
  5. für Anfänger ist das FPP Programm nicht sinnvoll, aber für Spieler ab NL50 oder FL 1/2 ist es eine sehr gute Rakeback Rate.

    AntwortenLöschen
  6. jo, habs heute noch ausprobiert.

    bei * gibts die FPP für jede Hand in der du Karten bekommen hast, vorrg. die Hand hat genug rake gebracht, unabhängig davon, ob man zum pot beigetragen hat.

    AntwortenLöschen