Haifische im Wasser ?

Hallo Zockerfreunde & Bonushuren,

heute möchte ich Euch eine kleine, feine Internetseite vorstellen:
www.sharkscope.com
Empfehlenswert für alle Sit$Go Turnierspezialisten. Die Funktionsweise ist recht einfach. Sharkscope sammelt alle (!) Sit$Go Turnierergebnisse von PokerStars, FullTilt, CryptoLogic, Ongame, Pacific und Poker.com networks und wertet diese aus.
D.h. wenn Ihr ein Sit & Go Turnier spielen möchtet, sucht Ihr Euch einfach das betreffende Tunier in der Datenbank aus und schon erscheint eine nette Übersicht, ob Haifische oder Goldfische im Wasser sind.

Ja - Tatsache, da ist alles an Tunieren, jedes Limit und jeder Spieler enthalten. Probiert es einfach über die Spielersuche mit Eurem eigenen Namen aus. Ich hab vor einigen Monaten mit recht wenig Erfolg die Sit & Go 6$ Turbo Turniere bei Pokerstars gespielt: Und noch immer steht ein "Supertilt" unter meiner Formkurve, hehe.

Interessant ist auch die Leaderboardfunktion, da kann man sich mal anschauen, wieviel die richtigen Pros da so in den letzten 12 Monaten verdient haben.

Die Suche nach den Sit&Gos mit kleinem Buy-In ist kostenlos. Bei den den teureren Buy-Ins kann man sich pro Tag 5 Turniere auswerten lassen. Darüberhinaus ist das Teil kostenpflichtig. Für Sit&Go Zocker allerdings dürften die 15 $ im Monat (täglich 150 Abfragen erlaubt) allerdings eine lohnende Investition darstellen.
Viel Spaß beim ausprobieren, ich freue mich auf Eure Kommentare !

Eure Bonushure.

P.S.: Party Poker ist anscheinend noch im Beta test.

Kommentare:

  1. Jo, habs ausprobiert. Schicke Sache das- Danke für den Tip !

    AntwortenLöschen
  2. Alter! Besten Dank für den Tip -sehr,sehr geile Seite !!!

    AntwortenLöschen
  3. Coole Sacbe- schade, das es kostenpflichtig ist. Habe bisher immer mit Pokeroffice die bei Pokerstars die Tuniere aufgezeichnet. So ist natürlich viel einfacher. Kennt da jemand nen Hand-Import nach Pokeroffice/Pokertracker um die Stats der Gegner auf dem Tisch anzeigen zu lassen- das wär dann perfekt.

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht sollte man darauf hinweisen dass sharkscope bei PokerStars auf einer Liste von Programmen und Diensten steht, deren Nutzung bei laufender PokerStars-Software ausdrücklich verboten ist und Stars die Nutzung auch nachvollziehen kann. Also Vorsicht.

    http://www.pokerstars.com/de/poker/room/prohibited/

    AntwortenLöschen