Boris Becker im Geld bei der WPT im Bellagio - Livestream EPT

Zocker,

Boberle ist im Geld! Als 40ter nimmt er er immerhin $40.000 mit nach Hause. Pech hatte er kurz vor dem Auuscheiden, als er als klarer Favorit mit KK gegen JJ antrat, das Board ihm aber einen SplitPot mit AAQQQ einbrachte.

Auf der gesamten Homepage der WPT findet man übrigens keinerlei Photos oder Videos von Becker, naja - WPT ist ja auch von Titan Poker gesponsort. Selbst die Hand, mit der er ausscheidet ist nicht dokumentiert. Wobei es auch im Bereich des Möglichen ist, das Boris Becker in Amerika einfach ein alter 0815 Tennisspieler ist, den tatsächlich nur noch die wenigsten kennen.

Jetzt könnt Ihr schön diskutieren, ob er einfach nur durchgeluckt hat oder ob er tatsächlich Talent besitzt.



PS: Parallel läuft ja auch die EPT in San Remo:

Kommentare:

  1. Ich denke er hat sich in den ltzten Wochen ziemlich viel trainieren lassen - ich bin der Meinung das er den Ergeiz hat und sind wir mal ganzzzzzz ehrlich ohne das notwendige Glück gewinnt man kein Turnier und schlechtere Spieler (nehme mich da jetzt gleich mal mit rein) brauchen halt das notwendige Glück um ins Geld zu kommen, aber sind trotzdem noch vielll besser als die Massen an Spielern die denken man kann mit jeder Hand immer und zu jedem Zeitpunkt gewinnen - siehe selling drunk fish - *grins*

    AntwortenLöschen