Unter der Lupe: No Limit Big Stack Artikel auf Pokerstrategy !

Hallo Zockerfreunde,

nachdem ich letzte Woche einige (wenige) Hände auf Partypoker gespielt habe, ist mir aufgefallen, dass mein Account auf PS.de die notwendige Punktezahl (100 PP) aufweist, um an die Silber-Artikel zu gelangen. Fixed Limit kannte ich schon, also habe ich mir die No-Limit Sektion durchgelesen und berichte kurz.

Erster Eindruck – Ui ! Auf ca. 150 Seiten bekommt man einen guten Überblick über die relevanten Big Stack Strategien. Ich bin kein Poker-Profi, aber das ist kompakt und gut beschrieben. Natürlich gibt es die Informationen dort in ähnlicher Form in den diversen Pokerforen, Büchern etc. Aber da ich ja eher von der faulen Poker-Sorte bin, finde ich diese Zusammenfassung ungemein praktisch.

Herzstück in meinen Augen ist – wie in vielen anderen Strategieartikeln bei PS.de – das Starting Hand Chart. Damit werden schon mal ein paar Fehler preflop vermieden. Viele Beispielsituationen werden beschrieben, um die Theorie anschaulich näher zu bringen.

Implied odds, betsizes, SNG Strategien, eine nette Pokertracker Anleitung, playing a final table usw. Interessant auch, dass es ein Kapitel „wie spiele ich gegen Smallstack Strategen“ gibt, also genau die Strategie, die PS für Ihre Anfänger empfiehlt. Wie soll das für beide Nutzergruppen denn EV+ sein?

Nervig ist nur die Darstellungsform bei PS. Das ständige zappen zwischen den Seiten ist nicht besonders gut gelöst, typisches Internetproblem und natürlich möchte man dem Nutzer das „Content kopieren“ etwas erschweren.

Fazit: Wer ins NL Bigstack Spiel einsteigen will, dem kann ich die Artikel auf Pokerstrategy empfehlen.

I see you at the tables,

Eure Bonushure

Kommentare:

  1. besten Dank für die Info ! Bin schon die ganze Zeit am überlegen, ob es sich lohnt, bei PS anzumelden.

    AntwortenLöschen
  2. bist wohl ne ps.de Werbefirma?

    AntwortenLöschen
  3. @anonym2: Eine PS-Werbefirma hätte mit Sicherheit bessere Werbung gemacht. Wenn Du ein adäquates Angebot hast, kannst Du es gerne hier veröffentlichen. Ich habe bisher noch nichts besseres gefunden.

    AntwortenLöschen